Imaginationsarbeit

In der Imaginationsarbeit geht es darum einen direkten Kontakt zum eigenen Unterbewusstsein aufzunehmen. In einem tiefen Entspannungszustand ist es möglich -ähnlich einem Tagtraum- innere Bilder zu sehen, die direkt oder symbolhaft versteckte Zusammenhänge und Ursachen gegenwärtiger Probleme ans Licht bringen. Diese Bilder und Symbole zeigen uns u.a. Erinnerungen an oftmals längst vergessene oder verdrängte Ereignisse, machen aber auch einen Zugang zu unserem intuitiven Wissen über Ursachen und Lösungen möglich. Die Fähigkeit diese Bilder wahrzunehmen, ist in jedem von uns vorhanden.