Touch for Health

"Touch for Health" (TfH) ist eine der ältesten Methoden in der Kinesiologie. Diese Technik wurde ursprünglich für Laien entwickelt und ist daher für jedermann leicht zu erlernen. Sie soll jedem Menschen die Möglichkeit geben, das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden und auch das der Familienmitglieder, Freunde usw. durch Energieausgleich wiederherzustellen und zu verbessern. Mittlerweile ist "Touch for Health" aber auch zur Einstiegsausbildung für KinesiologInnen geworden und eignet sich hervorragend als Zusatzausbildung für z.B. Sozial- und Gesundheitsberufe.

Unser Wohlbefinden beruht u.a. auf dem gleichmäßigen Energiefluss des Meridiansystems in unserem Körper. In den Kursen wird gelehrt, Blockaden in unserem Energiesystem durch Muskeltesten zu erkennen und durch verschiedene Korrekturen aufzulösen.

 

Dazu werden Erkenntnisse aus:

* der Bewegungslehre

* der Traditionell Chinesischen Medizin und

* der Ernährungslehre genutzt.

 

Abschluss:

Kursabschluss eines jeden Kurses ist das Zertifikat des International Kinesiology College (IKC).

Mit Abschluss der 4 Kurse sind Sie berechtigt, den freien Gewerbeschein zu lösen und die erlernten Methoden eigenständig anzuwenden.

 

Ausbildungsdauer:

4 Module zu jeweils 2 Tagen

 

KURSINHALTE:

 

Touch for Health 1

  • Die Kunst des Muskeltestens
  • Die 14 Meridianmuskeln
  • Neurolymphatische Reflexzonen
  • Neurovaskuläre Reflexpunkte
  • Meridiane
  • Stärkung durch Nahrungsmittel
  • Einfache Stressauflösung
  • Einfache Schmerzreduktion
  • Ohren und Augen einschalten
  • Emotionaler Stressabbau
  • „Fix as you go“ – und Zielbalance

 

Touch for Health 2

  • Die Muskeln des Schultergürtels und Hüftbereichs
  • Die fünf Elemente der traditionellen chinesischen Medizin
  • Das Meridiansystem
  • Stärkende Akupressurpunktkombinationen
  • Alarm- oder Mupunkte
  • Über- und Unterenergie im Meridianen austesten und ausgleichen
  • Farbbalance

 

Touch for Health 3

  • Weitere Muskeln und ihr Zusammenspiel
  • Reaktive Muskelbeziehungen
  • Pulstest
  • Beruhigende Akupressurpunktkombinationen
  • Mehr zur Schmerzreduktion
  • Verweilmodus
  • Haltungsanalyse
  • Haltungsstressreduktion
  • Tibetische Achten

 

Touch for Health 4

  • Vertiefung der fünf Elemente-Lehre
  • Theorie der Akupressurpunkte
  • Luo-Punkte und Energieausgleich in einem Element
  • Emotionen ausgleichen
  • Beidseitige Muskelschwächen und Korrektur über Wirbelsäulenreflexe
  • 42-Muskeltests im Stehen

 

 

Termine